Swoop

Berliner Domliqueur 0,05 L, Nagel & Hoffbaur Eigenmarke, Deutschland, Berlin, Berliner Dom Likör, Berliner Dom Likeur, Berliner Spezialität - Digestif, Likoer, Weiß, Deutschland | Wein online kaufen, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Biowein, Sekt, Prosecco, Champagner, Spirituosen

Swoop

Deutschland 

Berliner Domliqueur 0,05 L

zur Trefferliste
713255
Nagel & Hoffbaur Eigenmarke
0,050 Liter
32,0%
Kräuter, Orange
Enthält Sulfite
Nagel & Hoffbaur GmbH & Co. KG, Theaterstr. 63-65, 52062 Aachen

Passt zu: Kaffee, Aperitif, Degistif

Expertise: *Flaschenabbildung abweichend*

Eine Spezialität von NAGEL & HOFFBAUR ist der "Berliner Domliqueur" – exklusiv in der unternehmenseigenen Berliner Dom-Destillerie vor mehr als 50 Jahren für den Berliner Dom hergestellt.

Schmeckt als Digestiv pur, aber auch köstlich auf Eis mit einer Orangenscheibe!

Eine Spitzenqualität aus erlesenen Wein-Destillaten und feinsten Früchten, bestehend aus Rum, Pomeranzen, Brandy, Curacao und einer zarten Kräutermischung von zwölf verschiedenen Sommerkräutern, geben dem Domliqueur eine fruchtige Note.

Der Domliqueur präsentiert sich heute in einer hochwertigen, formschönen Flasche mit einem Pergament zur Historie des Aachener Doms.

Karton-Preis**
3,80 €
76,00 €/Liter
  • Einzelpreis*
  • 4,00 €
  • 80,00 €/Liter
  • Lieferung innerhalb von 1-3 Werktagen
  • Jetzt 6 Flaschen in den Warenkorb legen und 5% Karton-Rabatt sichern.
  • Beim Kauf erhalten Sie pro Flasche 4 Bonuspunkte.

  • * Preis inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • PDF Download Wein-Expertise
  • **Preis gilt pro Flasche abzgl. 5% Karton-Rabatt in der angegebenen Verpackungseinheit.
  • Die Flaschen-Abbildungen geben nicht immer den aktuellen Jahrgang an. Bitte entnehmen Sie den lieferbaren Jahrgang jeweils dem Artikel-Text.

Nagel & Hoffbaur Eigenmarke

Nagel & Hoffbaur Eigenmarke
52062 Aachen


Eigenmarke der Nagel & Hoffbaur GmbH & Co. KG

Deutschland

Die Zahl 13 ist ja bekanntlich keine Glückszahl. Für das nördlichste aller Weinanbauländer – Deutschland – bringt diese Zahl Glück ins Glas. Sind es doch 13 Anbaugebiete von Sachsen bis nach Baden, die für kaum einen Weißweinwunsch in dieser Welt eine Frage unbeantwortet lassen dürfte. Gerade die weißen Rebsorten finden in unseren kühleren Regionen den idealen Nährboden, um beste Ergebnisse zu erzielen. In den letzten Jahren entwickelt sich Deutschland jedoch mehr und mehr auch zu einem Rotweinland, das in fast allen der 13 Regionen boomt. Beweis für diese These ist alleine die Tatsache, dass sich die Anbaufläche von Rotwein fast verdreifacht hat (von 13,2% auf 36,8%). Erfreulich ist auch der stetige Zuwachs an Fans des deutschen Weines. Deutscher Wein, angebaut in eines der 13 Anbaugebiete, darf mittlerweile auf keiner Weinkarte dieser Welt mehr fehlen.