Swoop

Crémant Cuvée Emile-Victor, Domaine Emile Beyer, Cremant Elsass, Wein Elsass - Sekt-champagner, Cremant, Weiß, Frankreich | Wein online kaufen, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Biowein, Sekt, Prosecco, Champagner, Spirituosen

Swoop

2013, Frankreich, Elsass 

Crémant Cuvée Emile-Victor AOC

zur Trefferliste

Domaine Emile Beyer

Christian Beyer

Domaine Emile Beyer
Christian Beyer
68420 Eguisheim
http://www.emile-beyer.fr


FR-BIO-01 Eguisheim ist die Heimat unseres neuen elsässischen Partners Domaine Emile Beyer. Seit 1997 wird dieses Vorzeigeweingut in 14. Generation von dem jungen Christian Beyer geführt, der die Zeichen der Zeit wohl wie keine andere Generation vor ihm erkannt zu haben scheint. Nach Stationen im Burgund, Bordeaux und im deutschen Rheingau, widmete er sich penibelst jedem Parameter des modernen Weinbaus seiner fast 20 ha Rebfläche und führte diese in solche Prozesse, die am Ende die annähernde Perfektion zum Ziel hatte. Immer im Einklang mit Terroir und Natur. So wurde das Weingut in 2017 Demeter zertifiziert. Die Weine sind ihrer Zeit voraus. Finessenreich, frisch und elegant, ohne jedoch ihre elsässischen Wurzeln zu verraten, aber komplett neu zu interpretieren.

Frankreich

Frankreich ist das Weinland schlechtin. Französiche Weine sind vielschichtig; einerseits das kontinentale Klima des Chablis, andererseits die maritimen Einflüsse des Languedoc bilden die klimatischen Extreme Frankreichs, die sich auch in den Weinstilen wiederspiegeln. In keinem anderen Land werden so viele so große Weine produziert, kein anderes Land hat für Wein so viele Maßstäbe definiert, gleich, ob für Schaumwein (Champagner) oder für elegante Rotweine (Bordeaux). Französischer Wein stellt höhere Ansprüche an den Weinfreund, da französische Winzer ihren Wein auf mittlere bis lange Sicht produzieren, d. h. der Wein braucht Zeit, um in der Flasche reifen zu können. Im Allgemeinen ist der Wein recht gut lagerfähig.


Elsass

Wo Deutsches und Französisches verschmelzen Der Wein aus dem Elsass spiegelt die ambivalente Situation einer Grenzprovinz. Die Elsässer sprechen zwar ursprünglich Deutsch, tiefinnerlich aber sind sie Franzosen, und der Wein aus dem Elsass ist zwar deutschstämmig, jedoch nach französischer Art bereitet. Den Ton geben das Klima, der Boden und die Rebsorten an, alle vergleichbar mit deutschen Weinbauregionen, vor allem mit Baden auf der anderen Rheinseite. Der Unterschied liegt in der Umsetzung dieser Komponenten – weil die deutschen und elsässischen Winzer ganz verschiedene Ansichten darüber haben, wie ihre Weine sein sollen.

Weitere Empfehlungen

Pinot Blanc Tradition AOC, 2016

Frankreich, Elsass

11,40 €

Riesling Grand Cru Pfersigberg AOC, BIO, 2016

Frankreich, Elsass

29,90 €

Pinot Gris "Lieu-Dit" Hohrain AOC, BIO, 2014

Frankreich, Elsass

23,20 €

Pinot Gris Tradition AOC, BIO, 2017

Frankreich, Elsass

13,20 €

Riesling Tradition AOC, 2018

Frankreich, Elsass

13,20 €