Swoop

VALDO Marca Oro Prosecco Valdobbiandene Superiore D.O.C.G. Extra Dry - Sekt-champagner, Prosecco-spumante, Weiß, Italien | Wein online kaufen, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Biowein, Sekt, Prosecco, Champagner, Spirituosen

Swoop

Italien, Venetien 

VALDO Marca VALDO Marca Oro Prosecco Valdobbiadene Superiore D.O.C.G. Extra Dry

zur Trefferliste

Spumanti VALDO Srl

Dr. Pierluigi Bolla

Spumanti VALDO Srl
Dr. Pierluigi Bolla
31049 Valdobbiadene (TV)
http://www.valdo.com


Das vielfach ausgezeichnete Prosecco-Haus VALDO Spumanti liegt im Herzstück des Anbaugebietes, genauer gesagt in den Hügeln der berühmten Ortschaft Valdobbiadene. In der fast 100-jährigen Geschichte hat sich das Talent zur Schaumweinherstellung exponentiell vervielfacht, sodass VALDO heute eine internationale Bank für Schaumweine aller Qualitäten und Stilrichtungen.

Italien

Italien ist eines der reichsten Länder der Welt, was die Vielfalt der Rebsorten angeht. In seinen Weinbergen wachsen rund 350 bekannte Varietäten. Einige sind weltberühmt: Nebbiolo und Sangiovese etwa. Aus ihnen werden die grossen piemontesischen und toskanischen Rotweine hergestellt. Die Besonderheiten des italienischen Weinbaus haben mit der stiefelförmigen bzw. der schmalen und langgezogenen Form dieses nicht sehr einheitlichen Landes zu tun. Es reicht von den Alpen bis nach Apulien und Sizilien und ist charakterisiert durch den Apennin, durch Ebenen, Hänge und Hügel, Seen und Flüsse. Diese machen die Unterschiede in Klima und Bodenbeschaffenheit aus. Die Stärke des italienischen Weinbaus liegt genau in diesen unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und der Bodenbeschaffenheit, die einzigartige Alternativen und Kombinationen hervor-bringen. Was seine Weinbaugebiete und Kellereien betrifft, hat Italien in den letzten 30 Jahren einen radikalen Wandel erlebt. Es wurde eine Verbesserung der Produktionstechniken angestrebt, um dadurch dem neuen Geschmack in Sachen Wein näher zu kommen und einen Anbau höchster Qualität auf breiter Ebene möglich zu machen.


Venetien

Die Landschaft der schier unendlichen Geschmacksvielfalt. Venetien erstreckt sich von den Alpen bis zur Adria und besteht landschaftlich aus zwei sehr unterschiedlichen Zonen: Zum einen aus der Ebene, die vom Schwemmland der Flüsse gebildet wird und an der Adria mit der besonderen Delta- und Lagunenformation des Po ihren Abschluß findet und zum anderen aus den Bergen mit einem Voralpen- und einem Alpenteil. Die gute Wasserversorgung ermöglicht eine stark landwirtschaftliche Nutzung mit Anbau von Weizen, Mais, Reis, Zuckerrüben, Tabak, Obst und Gemüse, Oliven und Reben. Der Weinbau konzentriert sich auf die Hügel Veronas bis hin zum Gardasee mit weltbekannten Anbaugebieten wie bspw. Soave und Valpolicella, oder die Hügel von Conegliano-Valdobbiadene, an denen die Prosecco-Reben für den aktuellen In-Wein aus Italien wachsen. Mit knapp 20% Anteil an der italienischen Produktion von Weinen mit Ursprungsbezeichnung steht Venetien damit an erster Stelle unter den Regionen Italiens. Und auf einem weiteren Gebiet ist diese Region führend: im Weinexport nach Deutschland!