Swoop

Twenty Twelve Black, Bio Wein, Es Fangar, Twenty Twelve Rotwein, Wein Mallorca, TT Black - Wein, Rotwein, Rot, Spanien | Wein online kaufen, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Biowein, Sekt, Prosecco, Champagner, Spirituosen

Swoop

2016, Spanien, Mallorca 

Twenty Twelve Black, BIO

zur Trefferliste
Cabernet Sauvignon, Callet, Syrah
608216
trocken
Es Fangar
0,750 Liter
DO
12,5%
Waldbeeren
Enthält Sulfite
Nagel & Hoffbaur GmbH & Co. KG, Theaterstr. 63-65, 52062 Aachen

Expertise: Die außergewöhnliche Weinserie des mallorquinischen Weinguts "Es Fangar" erscheint in einem besonderen Design, welches mit dem RedDot-Design Award ausgezeichnet wurde. Der 2016er Jahrgang ist in drei unterschiedlichen Flaschen-Designs gefüllt. Lassen Sie sich überraschen...

Jeder Mallorca-Liebhaber kennt diese Weine, weil sie auf der Insel ein "must have" sind. Die Serie wurde nach ihrem Geburtsjahr 2012 benannt. Die Weine sind frisch und jung und vermitteln die Dynamik und den cosmopolitan lifestyle des Mittelmeerraumes - eine neue Generation von Wein.

Typische mallorquinische Cuvée um autochthone Rebsorten. Dunkles Rubinrot mit hellen Anklängen. In der Nase Waldbeernoten mit balsamischem Hintergrund. Am Gaumen eine sprudelnde Aromenvielfalt mit dieser typischen Frische, die es nur von Es Fangar gibt.

Es Fangar

Es Fangar
07200 Felanitx
http://www.es-fangar.com


Die Geschichte von Es Fangar kann bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgt werden. Im Zuge der Neukultivierung der alten Lagen auf Es Fangar, wurde mit viel Rücksicht auf die historischen Vorgaben zu ursprünglicher Lage der Weinberge und unter Berücksichtigung der klimatischen und natürlichen Gegebenheiten gearbeitet. Heute verfügt Es Fangar über 36 Hektar Weinanbau. Besonders den autochthonen Rebsorten widmen sich die Önologen mit besonderer Aufmerksamkeit. Ziel aller Forschung und Pflege ist es, exzellente Weine von international höchster Qualität und Genussfreude hervorzubringen. Dabei ist die strikte biologische Bewirtschaftung der gesamten Finca Grundlage und hat oberste Priorität. Die 1000 Hektar große Finca liegt eingebettet in eine umlaufende Hügellandschaft. Dies schafft ein einzigartiges Mikroklima, das für die besondere Qualität der Reben mitverantwortlich ist. Unterschiedliche Einzellagen und das Mikroklima auf Es Fangar sind die entscheidenden Faktoren für besondere Reife und Ertrag der Reben. Die Bodenqualität hat sich mittlerweile stabilisiert und garantiert maximale Mineralität und Komplexität. Dazu tragen insbesondere die Beschaffenheit der Böden bei. Vulkan- und Kalkgestein gelten seit jeher als idealer Boden für den Weinbau. Die tief wurzelnden Rebstöcke holen sich auf natürliche Weise ihre Nährstoffe und dabei werden dieTrauben mit hoher Mineralität versorgt, die bei Verkostungen der Es Fangar Weine immer wieder ein Highlight in den Beurteilungen ergibt.

Spanien

Spanien besitzt eine uralte Weinkultur. Kein anderes europäisches Land verfügt über ähnlich zahlreiche Höhenlagen und damit über phantastisches Terroir,das mittlerweile (man mag „endlich“ denken) adäquat genutzt wird. Niemals in der Geschichte war die Qualität der Weine von der iberischen Halbinsel so heraus- ragend wie heute, die Dynamik im Rotweinbereich ist wohl euro- paweit ohne Konkurrenz. Die besten Spanier können sich in allen Preiskategorien mit den Top-Weinen der Welt messen. Die Ära der „Designerweine“ nach internationalem Vorbild scheint, zu Gunsten wirklich großer, originärer spanischer Gewächse, vorbei zu sein – die, obwohl modern vinifiziert, ihre Wurzeln und ihr ureigenes Terroir nicht verleugnen.


Mallorca

Die Sonne im Glas. Mit rund 3.400 km² ist Mallorca die größte Insel der Balearen. Im 19. Jahrhundert war Mallorca durch seine süßen Malvasia-Weine berühmt, die dem Madeira gleichgestellt wurden. Doch diesem setzte die Reblaus-Katastrophe ein Ende und vernichtete große Teile der Rebstöcke auf Mallorca. Heute beträgt die Rebfläche 2.000 Hektar. Es herrscht die autochthone, rote Sorte Manto Negro vor, die mit den Sorten Callet, Cabernet Sauvignon und Tempranillo zu Rotweinen verschnitten wird. Nur zu einem Fünftel werden Weißweine produziert, die aus den Sorten Moll, Macabeo, Parellada und Chardonnay gekeltert werden. Es gibt zwei D.O.s: Binissalem (400 ha) im Zentrum und Plá i Llevant (225 ha) im Osten der Insel. Die mallorquinischen Weine wurden bereits mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet.

Weitere Empfehlungen

Fangar Elements, BIO, 2012

Spanien, Mallorca

26,50 €

N'Amarat, BIO, 2011

Spanien, Mallorca

45,00 €

"Madame Bobalu" D.O., 2016

Spanien, Alicante

7,60 €

Wrongo Dongo D.O. Jumilla, 2016

Spanien, Alicante

7,60 €

Joaquín Rebolledo Mencia D.O., 2016

Spanien, Valdeorras

9,90 €