Swoop

Brunello di Montalcino D.O.C.G., Sangiovese, Castiglion del Bosco, Toskana, Italien - Wein, Rotwein, Rot, Italien | Wein online kaufen, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Biowein, Sekt, Prosecco, Champagner, Spirituosen

Swoop

2012, Italien, Toskana 

Brunello di Montalcino D.O.C.G.

zur Trefferliste

Castiglion del Bosco

Cecilia Leoneschi

Castiglion del Bosco
Cecilia Leoneschi
53024 Siena
http://wine.castigliondelbosco.com/index.php


Castiglion del Bosco liegt im Nordwesten des toskanischen Montalcinos, in einer von felsigen und kargen Böden geprägten Landschaft, ideale Voraussetzungen für komplexe und sehr strukturierte Weine. Die 62 ha Rebfläche konzentrieren sich zu 100% auf die dort zu ihrer vollen Pracht reifende Rebsorte Sangiovese, die alle biologisch angebaut und begleitet werden. Nur beste Trauben gelangen anschließend in den sehr modernen Weinkeller, wo dennoch erneut zwei Sortiertische nur das Gute vom Besten trennt. Das Ergebnis übertrifft selbst höchste Erwartungen in Vollendung, und das Ganze zu einem enorm attraktiven Preis-Genuss-Verhältnis.

Italien

Italien ist eines der reichsten Länder der Welt, was die Vielfalt der Rebsorten angeht. In seinen Weinbergen wachsen rund 350 bekannte Varietäten. Einige sind weltberühmt: Nebbiolo und Sangiovese etwa. Aus ihnen werden die grossen piemontesischen und toskanischen Rotweine hergestellt. Die Besonderheiten des italienischen Weinbaus haben mit der stiefelförmigen bzw. der schmalen und langgezogenen Form dieses nicht sehr einheitlichen Landes zu tun. Es reicht von den Alpen bis nach Apulien und Sizilien und ist charakterisiert durch den Apennin, durch Ebenen, Hänge und Hügel, Seen und Flüsse. Diese machen die Unterschiede in Klima und Bodenbeschaffenheit aus. Die Stärke des italienischen Weinbaus liegt genau in diesen unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und der Bodenbeschaffenheit, die einzigartige Alternativen und Kombinationen hervor-bringen. Was seine Weinbaugebiete und Kellereien betrifft, hat Italien in den letzten 30 Jahren einen radikalen Wandel erlebt. Es wurde eine Verbesserung der Produktionstechniken angestrebt, um dadurch dem neuen Geschmack in Sachen Wein näher zu kommen und einen Anbau höchster Qualität auf breiter Ebene möglich zu machen.


Toskana

Unverwechselbar trotz aller Kritik Die Toskana kann man erriechen. Im Frühling das betörende Parfum aus Gärten und Olivenhainen, den wilden Lorbeer und die Süße der Akazienblüten. Im Herbst den berauschenden Geruch, wenn die Traubenernte begonnen hat. Und natürlich den Wein, die Seele der Toskana. Es ist die süchtigmachende Gesamtheit all der betörenden Sinneseindrücke, die Harmonie aller Einzelteilchen, welche den einzigartigen Charakter dieser großen Kulturlandschaft prägen. Es mag sein, dass es auch zunächst dieser Mythos Toskana ist, der jenseits qualitativer Maßstäbe dem Chiantiwein zu seinem großen Erfolg verholfen hat. Denn Qualitäten und Preise sind, vorsichtig formuliert, diskussionswürdig. Aberwitzige Preissteigerungen von allenfalls Durchschnittsweinen und falsch verstandener Ehrgeiz, im Umbau von Bauernhäusern zu kathedralenartigen Barriquekellern, sind untrügliche Zeugen für eine rufschädigende Fehlentwicklung. Doch bei aller Kritik, die Toskana lebt! Ihre Unverwechselbarkeit zu fairen Preisen zu genießen, weckt Erinnerungen an unvergessliche Tage in der einzigartigen Hügellandschaft bei jedem Toskanafan. Die Traube der Toskana, die Sangiovese in ihrer unterschiedlichen Regionalität, ist die Essenz der Toskana, wahrlich ihr pochendes Herz.

Weitere Empfehlungen

Tua Rita Redigaffi Toscana IGT 2012, 2012

Italien, Toskana

145,00 €

2012 Per Sempre Syrah Toscana IGT, 2012

Italien, Toskana

118,80 €

Rosso di Montalcino D.O.C., 2015

Italien, Toskana

26,50 €

Classic Merlot D.O.C., 2012

Italien, Südtirol-Trentino

12,60 €