Swoop

Saar-Hara Riesling Saar Gutswein, Riesling Nik Weis St. Urbans-Hof, Riesling Mosel, Saar-Hara - Wein, Weisswein, Weiß, Deutschland | Wein online kaufen, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Biowein, Sekt, Prosecco, Champagner, Spirituosen

Swoop

2017, Deutschland, Mosel 

Saar-Hara Riesling Saar Gutswein

zur Trefferliste
Riesling
319217
trocken
Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof
0,750 Liter
Gutswein (VDP)
11,0%
fruchtig, mineralisch
Enthält Sulfite
Nagel & Hoffbaur GmbH & Co. KG, Theaterstr. 63-65, 52062 Aachen

Passt zu: Fisch natur, Meeresfrüchte, Salat & Gemüse

Expertise: N&H Edition: Eine exklusive Saar Riesling Cuvée von Nik Weis für Nagel & Hoffbaur.

Saar-Hara: Ein Fluss, die Saar und Hara, der Energiekörper. Hara steht für das einzigartige Terroir, welches diesen ausdrucksstarken Saarriesling hervorbringt. Authentisch, mineralisch, fruchtiges Säurespiel, trocken schmeckend. Saar-Hara, das ist Trinkfluss ohne Ende und eben Terroir pur im Glas.

5+1
gratis

Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof

Nik Weis

Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof
Nik Weis
54340 Leiwen
http://www.urbans-hof.de


Das Weingut ist bekannt für sein hervorragendes Lagenspektrum, welches sich über die Mosel und die Saar erstreckt. Zum Weinbergsbesitz gehören Filetparzellen in Lagen die zu den allerbesten Deutschland gehören, wie dem "Piesporter Goldtröpfchen", der "Leiwener Laurentiuslay" oder dem "Ockfener Bockstein". Die Weine zeigen, die für die Mosel typische Leichtigkeit, Eleganz und Würze. Um dies zu erreichen, liegt der Schwerpunkt auf einer intensiven Weinbergsbearbeitung. Im Keller wird ein erklärter Minimalismus verfolgt. Das Weingut ist Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter VDP.

Deutschland

Die Zahl 13 ist ja bekanntlich keine Glückszahl. Für das nördlichste aller Weinanbauländer – Deutschland – bringt diese Zahl Glück ins Glas. Sind es doch 13 Anbaugebiete von Sachsen bis nach Baden, die für kaum einen Weißweinwunsch in dieser Welt eine Frage unbeantwortet lassen dürfte. Gerade die weißen Rebsorten finden in unseren kühleren Regionen den idealen Nährboden, um beste Ergebnisse zu erzielen. In den letzten Jahren entwickelt sich Deutschland jedoch mehr und mehr auch zu einem Rotweinland, das in fast allen der 13 Regionen boomt. Beweis für diese These ist alleine die Tatsache, dass sich die Anbaufläche von Rotwein fast verdreifacht hat (von 13,2% auf 36,8%). Erfreulich ist auch der stetige Zuwachs an Fans des deutschen Weines. Deutscher Wein, angebaut in eines der 13 Anbaugebiete, darf mittlerweile auf keiner Weinkarte dieser Welt mehr fehlen.


Mosel

Träume ganz in Weiß Zwischen Koblenz im Norden und Trier im Süden werden traditionell überwiegend weiße Rebsorten angepflanzt. Im Bereich der Obermosel und des Moseltors dominiert die Rebsorte Elbling, die sowohl als jung zu trinkender Wein wie auch als prickelnder Sekt auf den Markt kommt. In den übrigen Teilen thront der Riesling. Von herrlich leichten, dezent restsüßen Kabinettweinen mit sieben bis neun Volumenprozent Alkohol und einer frischen lebendigen Säure bis hin zu den weltbekannten und heiß begehrten Auslesen, Beerenauslesen, TBA und Eisweinen – hier beweist die Riesling-Rebe, dass sie zu Recht als Königin der weißen Rebsorten bezeichnet wird. Die besten Weine wachsen auf steilen Hanglagen entlang der Flüsse, wo die Reben durch den Einfallwinkel eine extra Portion Sonne abbekommen. Ihre Komplexität erhalten die Weine aus tiefgründigen, sehr mineralischen Lagen.

Weitere Empfehlungen

Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese, 2009

Deutschland, Mosel

30,95 €

Urgestein 20'15 Riesling | Edition MM, 2015

Deutschland, Mosel

13,50 €

Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese, 2003

Deutschland, Mosel

28,95 €