Swoop

Don't panic, it's organic! Organic Riesling trocken, Bio, Jochen Dreissigacker, Riesling Bio Rheinhessen - Wein, Weisswein, Weiß, Deutschland | Wein online kaufen, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Biowein, Sekt, Prosecco, Champagner, Spirituosen

Swoop

2017, Deutschland, Rheinhessen 

Don't panic, it's organic! Organic Riesling, BIO

zur Trefferliste

Dreissigacker Wein GmbH

Jochen Dreissigacker

Dreissigacker Wein GmbH
Jochen Dreissigacker
67595 Bechtheim
http://www.dreissigacker-wein.de


Deutschland

Die Zahl 13 ist ja bekanntlich keine Glückszahl. Für das nördlichste aller Weinanbauländer – Deutschland – bringt diese Zahl Glück ins Glas. Sind es doch 13 Anbaugebiete von Sachsen bis nach Baden, die für kaum einen Weißweinwunsch in dieser Welt eine Frage unbeantwortet lassen dürfte. Gerade die weißen Rebsorten finden in unseren kühleren Regionen den idealen Nährboden, um beste Ergebnisse zu erzielen. In den letzten Jahren entwickelt sich Deutschland jedoch mehr und mehr auch zu einem Rotweinland, das in fast allen der 13 Regionen boomt. Beweis für diese These ist alleine die Tatsache, dass sich die Anbaufläche von Rotwein fast verdreifacht hat (von 13,2% auf 36,8%). Erfreulich ist auch der stetige Zuwachs an Fans des deutschen Weines. Deutscher Wein, angebaut in eines der 13 Anbaugebiete, darf mittlerweile auf keiner Weinkarte dieser Welt mehr fehlen.


Rheinhessen

Was das Herz begehrt. Nirgends in Deutschland steht mehr Rebfläche in Ertrag als in dem Gebiet zwischen Worms, Bingen und Mainz. Rheinhessen ist im Norden und im Osten durch den Rhein begrenzt, und wird im Süden von der Pfalz und im Westen von der Nahe flankiert. Drei Bereiche werden unterschieden: Bingen, Nierstein und Wonnegau. Auf 26000 Hekater ein schier endloses Rebsortenspektrum. Mengenmäßig die Nummer eins ist Müller-Thurgau, gefolgt von Dornfelder, Silvaner, Riesling und Portugieser. Selbst die Rebsorte Kerner bewächst mit etwas 1700 Hektar noch eine bei weitem größere Fläche als die Gesamtfläche von Ahr und Mittelrhein zusammen. Ähnlich wie in der Pfalz gibt es auch in Rheinhessen ein breit gefächertes Angebot für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Vom Zechwein bis zum exklusiven Spitzenwein aus teilweise winzigen Parzellen reicht das Qualitätsspektrum. Wie in allen deutschen Anbaugebieten sind die Einzellagen die Filetstückchen, und davon gibt es in Rheinhessen stattliche 423. Sie alle unterscheiden sich teilweise extrem in ihrer Bodenbeschaffenheit, Bepflanzung, Sonnenausrichtung und ihrem Mikroklima und so sollte der passionierte Weintrinker das Einzige machen, was wirklich Aufschluss über einen Wein gibt: ihn trinken!

Weitere Empfehlungen

Chardonnay Ortswein, BIO, 2017

Deutschland, Rheinhessen

13,99 €

GEILs Cuvée P. "S", 2017

Deutschland, Rheinhessen

15,60 €

Alte Reben Riesling, BIO, 2016

Deutschland, Rheinhessen

13,99 €

Wunderwerk Riesling QbA, BIO, 2015

Deutschland, Rheinhessen

20,50 €

Appenheimer Riesling Kalkstein QbA Trocken, 2017

Deutschland, Rheinhessen

13,60 €