Swoop

Rheingau Riesling QbA Trocken, Weingut Robert Weil, Robert Weil, Robert Weil Riesling - Wein, Weisswein, Weiß, Deutschland | Wein online kaufen, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Biowein, Sekt, Prosecco, Champagner, Spirituosen

Swoop

2018, Deutschland, Rheingau 

Rheingau Riesling QbA Trocken

zur Trefferliste

Weingut Robert Weil

Wilhelm Weil

Weingut Robert Weil
Wilhelm Weil
65399 Kiedrich/Rheingau
http://www.weingut-robert-weil.com


Die ersten Weinberge wurden 1867 von Dr. Robert Weil gekauft und schon bald waren die Weine über die Grenzen hinaus bekannt. So belieferte das Weingut das deutsche und österreichische Kaiser-, das englische Königs- sowie das russische Zarenhaus. Heute leitet Dipl.-Ing. Wilhelm Weil die Geschicke des Weingutes in vierter Generation. Mit seinen Gebäuden, dem historischen Gutshaus, der neuen Kellerei und Vinothek, und seiner umgebenden Gartenlandschaft, steht das Weingut Robert Weil schon im Äußeren für eine Symbiose aus bewahrter Tradition und neu aufgenommenen modernen Elementen.

Deutschland

Die Zahl 13 ist ja bekanntlich keine Glückszahl. Für das nördlichste aller Weinanbauländer – Deutschland – bringt diese Zahl Glück ins Glas. Sind es doch 13 Anbaugebiete von Sachsen bis nach Baden, die für kaum einen Weißweinwunsch in dieser Welt eine Frage unbeantwortet lassen dürfte. Gerade die weißen Rebsorten finden in unseren kühleren Regionen den idealen Nährboden, um beste Ergebnisse zu erzielen. In den letzten Jahren entwickelt sich Deutschland jedoch mehr und mehr auch zu einem Rotweinland, das in fast allen der 13 Regionen boomt. Beweis für diese These ist alleine die Tatsache, dass sich die Anbaufläche von Rotwein fast verdreifacht hat (von 13,2% auf 36,8%). Erfreulich ist auch der stetige Zuwachs an Fans des deutschen Weines. Deutscher Wein, angebaut in eines der 13 Anbaugebiete, darf mittlerweile auf keiner Weinkarte dieser Welt mehr fehlen.


Rheingau

Perlen des Rheins Majestätischer Rheingau: Nur hier, gleich hinter Mainz, wo der hohe, waldbedeckte Taunus ihm in den Weg tritt, wendet sich Vater Rhein nach Südwesten, bis er nach 30 km den Rüdesheimer Berg erreicht. Für Weinberge hat er ein ideal nach Süden geneigtes Uferland. Der Rheingau schwört wie die Mittelmosel fast ganz auf Riesling, ist doch das Klima ziemlich trocken und sonnig, denn der Fluss sorgt für gleichmäßige Temperaturen. Das Resultat ist der wohl edelste Charakter aller deutschen Weine: Den blumigen Duft des Rieslings kombiniert er mit einer großartigen Geschmackstiefe. Wie immer gibt es auch im Rheingau eine Ausnahme von der Regel, die hier Assmannshausen heißt, wo modische Spätburgunder angepflanzt und zu Weltruhm geführt werden.

Weitere Empfehlungen

Rheingau Riesling QbA 1,0 L, 2018

Deutschland, Rheingau

14,40 €

Rheingau Riesling Kabinett Trocken, 2018

Deutschland, Rheingau

17,99 €

Rheingau Riesling QbA Trocken 0,375 L, 2018

Deutschland, Rheingau

9,99 €

Rheingau Riesling | Edition N&H, 2018

Deutschland, Rheingau

9,99 €