Swoop

Ca' Montini, Ca Montini Pinot Grigio Terre Di Valfredda, Riccardo Cotarella, Wein Trentinio - Wein, Weisswein, Weiß, Italien | Wein online kaufen, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Biowein, Sekt, Prosecco, Champagner, Spirituosen

Swoop

2018, Italien, Südtirol-Trentino 

Ca' Montini Pinot Grigio Terre Di Valfredda

zur Trefferliste

Riccardo Cotarella | Enoitalia

Riccardo Cotarella | Enoitalia
38061 Ala


Enoltalia verwendet Trauben, die aus den wertvollsten Weinbergen in Ala stammen, und stellt aus ihnen einen hochwertigen Pinot Grigio her, in dem sich das Qualitätsbewusstsein und die Weinherstellungsgeschichte des Trentino ausdrücken. Der Weinberg ist im Besitz von drei alteingesessenen Familien aus der Region und besteht aus drei kleinen Grundstücken, die einen Kegel bilden. Die Einwohner des Gebiets nennen ihn „Valfredda“ - das kalte Tal. Der Weinberg „Terre di Valfredda“ wurde 1990 angelegt und weist den gleichen Bodentyp auf. Die umliegenden Berge schützen ihn auf natürliche Weise vor den Elementen. Das Rankgerüst des Typs „Pergola Trentina“ und die perfekte Ost-West-Ausrichtung gewährleisten ideale Bedingungen für das Reifen des Pinot Grigio. Die 30 Hektar umfassenden Weinberge sind von der alten Straße aus sichtbar, die Verona mit dem Trentino verbindet. Bis zum heutigen Tag werden sie sorgfältig von eingesessenen Familien verwaltet. Die Lese erfolgt noch immer manuell.

Italien

Italien ist eines der reichsten Länder der Welt, was die Vielfalt der Rebsorten angeht. In seinen Weinbergen wachsen rund 350 bekannte Varietäten. Einige sind weltberühmt: Nebbiolo und Sangiovese etwa. Aus ihnen werden die grossen piemontesischen und toskanischen Rotweine hergestellt. Die Besonderheiten des italienischen Weinbaus haben mit der stiefelförmigen bzw. der schmalen und langgezogenen Form dieses nicht sehr einheitlichen Landes zu tun. Es reicht von den Alpen bis nach Apulien und Sizilien und ist charakterisiert durch den Apennin, durch Ebenen, Hänge und Hügel, Seen und Flüsse. Diese machen die Unterschiede in Klima und Bodenbeschaffenheit aus. Die Stärke des italienischen Weinbaus liegt genau in diesen unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und der Bodenbeschaffenheit, die einzigartige Alternativen und Kombinationen hervor-bringen. Was seine Weinbaugebiete und Kellereien betrifft, hat Italien in den letzten 30 Jahren einen radikalen Wandel erlebt. Es wurde eine Verbesserung der Produktionstechniken angestrebt, um dadurch dem neuen Geschmack in Sachen Wein näher zu kommen und einen Anbau höchster Qualität auf breiter Ebene möglich zu machen.


Südtirol-Trentino

Die Doppel-Region Südtirol-Trentino teilt sich in die beiden autonomen Provinzen Bozen und Trento. Es ist eine Region - dennoch zwei verschiedene Welten. Sprachlich sowie hinsichtlich Kultur und Brauchtum sind die Regionen seit Jahrhunderten unterschiedlich. Der Wein schlägt auch hier eine überzeugende Brücke. Der Weinbau beschränkt sich größtenteils auf die Täler längs des Eisachs und der Etsch. Je nach Sonnenlage befinden sich die Weingärten zwischen 600 und 900 m Meereshöhe, vereinzelt an besonders geschützten Hängen auch noch höher, was v.a. den Weißweinen die Rasse und die teilweise üppige Säure verleiht. Steile Hänge zwingen zum Terrassenanbau, kalte Winter und heiße Sommer schränken die zum Weinbau geeigneten Flächen in Südtirol stark ein. Trentino ist vom wärmeren Klima in geringeren Höhen etwas verwöhnter, was zu höheren Erträgen und auch runderen Weinen führt. Auch der milde Einfluss des Gardasees macht sich im Süden bemerkbar.

Weitere Empfehlungen

Selektion Chardonnay D.O.C., 2018

Italien, Südtirol-Trentino

12,79 €

Weißburgunder "Pratum" D.O.C., 2015

Italien, Südtirol-Trentino

26,29 €

Selektion Goldmuskateller "Steinleiten" D.O.C., 2016

Italien, Südtirol-Trentino

12,79 €

Chardonnay Venezia "Estrò" DOC, 2018

Italien, Venetien

9,99 €

Bianco Di Custoza D.O.C., 2018

Italien, Venetien

7,59 €