Swoop

Louis Latour, Latour Burgund, Wein Burgund, Burgunder, Weinhaus Burgund, | Wein online kaufen, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Biowein, Sekt, Prosecco, Champagner, Spirituosen

Swoop

Louis Latour 5+1 gratis Aktion

















Lernen Sie Burgund von seiner schönsten WEINseite kennen...
Die Louis Latour 5+1 gratis Aktion = 5 Flaschen kaufen + 1 Flasche geschenkt*

Das Burgunderhaus Louis Latour

Das im Jahr 1797 gegründete Handelshaus ist ein Familienunternehmen geblieben und wird heute vom siebten Louis Latour - Louis-Fabrice Latour - geleitet. Das weltberühmte Weinhaus besitzt 50 ha Weinberge in Grand Cru- und Premier Cru-Lagen. Lange Zeit vor dem allgemeinen Trend gen Frankreichs Süden begann der Weißwein-Spezialist Latour im Jahre 1979 in der Ardèche einen der besten Chardonnays außerhalb des Burgunds zu bereiten.

Das Ansehen des Unternehmens und somit das Renommée der Weine beruhen auf der perfekten Symbiose von Tradition und Einsatz modernster Kellerei-Technologie.

* Legen Sie 6 Flaschen in den Warenkorb, eine Flasche wird Ihnen dort sofort gut geschrieben.

5+1 gratis Aktion, Sie sparen ~ 17%

Chardonnay d'Ardèche VdP, 2015

Frankreich, Burgund

9,90 €

Château Corton Grancey Grand Cru AOC, 2009

Frankreich, Burgund

94,95 €
Burgund, das Land, in dem Weinwunder geschehen.
Es gibt nur zwei Liebeserklärungen an Burgund. Die einen beginnen beim Wein, die anderen hören mit der Küche auf.

Weltliches und Spirituelles sind hier kein Gegensatz, denn Verstand und Seele bilden in dem Land rund um Dijon, Vézelay, Auxerre, Nevers, Autun, Tournus, Cluny,  Beaune, Mâcon und Lyon eine Einheit. Diese wunderschöne Weinlandschaft mit Namen wie Montrachet, Musigny oder La Tache ist der Grund dafür,  dass der Chardonnay hier seine wahre Größe zeigt. Die roten Pinot Noir schmecken wie von Rubens gemalt. Üppig duftend,  prächtig,  faszinierend,  mit aromatischer Tiefe und seidiger Finesse. Kein anderer Wein verfügt über den sinnlichen Reichtum eines großen Burgunders aus bestem Keller. Zum Wein-Burgund gehören Chablis mit den mineralisch kühlen Chardonnays,  das Mâconnais mit dem würzigen Pouilly-Fuissé und das Beaujolais mit den herzensfreundlichen Roten.

Die weltberühmten Gewächse aber kommen von der Côte d'Or,  dem sich filetartig rund 50 km, von Dijon abwärts über Beaune bis Chagny hinziehenden "Goldhang" mit der "Route des Grand Crus" – die Wallfahrtsstrecke der Burgund-Liebhaber. Mächtig ist der Chambertin. Schmeichlerisch der Musigny. Reich der Richebourg. Blumig der Beaune. Grazil der Volnay. Kräftig der Corton. Körperreich der Pommard. Bei den Weißen steht der Meursault für Eleganz, der Montrachet verkörpert die schiere Wucht und fruchtige Anmut der Corton Charlemagne. Zu den absoluten Spitzenweingütern zählen auch das Handelshaus Louis Latour und sein Ableger Simonnet-Febvre und das Beaujolais-Haus Henry Fessy.

Unser Fazit: Wenigstens einmal muss man vom Pinot Noir berauscht sein,  um angenehm schlitternd zwischen Halleluja und süßer Melancholie zu erfühlen, dass Burgund eine Brücke vom ernsten Norden zum heiteren Süden ist.